FAQ

Toilettenpapier ist ein fester Bestandteil in unserem Bad und in unserem Alltag. Wenn wir damit beginnen unsere gängigen Hygieneprodukte plastikfrei zu ersetzten, ist es für uns nur ein kleiner Schritt, für die Umwelt aber bedeutet das einen großen Schritt in eine Plastikfreie Zukunft.

Unsere Toilettenrollen werden bei der WEPA in Mainz Produziert. Einem der big player für Recycling-Toilettenpapier. Mit absolutem Focus auf das Thema Nachhaltigkeit. Der Hauptsitz der WEPA liegt in Müschede und ist damit nur einen Steinwurf von uns Entfernt. In diesem Sinne, think local act global. 

Die Boxen lassen wir bei Cosack Druck + Verpackung herstellen, ein Unternehmen direkt um die Ecke. Für uns als Partner in Sachen weiterer nachhaltiger Innovation ein guter Partner mit dem wir noch einiges bewegen wollen, lets get it on.

Hier gibt es zwei Seiten der Medaille zu betrachten, klar steht eine Plastiktüte in der Energiebilanz besser da als ein Recycling Karton. Allerdings braucht ein Karton, im Gegensatz zu einer Plastikverpackung keine 100 bis 500 Jahre um sich zu zersetzen. Und was noch viel wichtiger ist, es entsteht kein Mikroplastik welches wieder in die Nahrungskette, oder die Natur gelangen kann.

Aber klar doch, sonst hätten wir die Rollen ja nicht bedruckt. Die Bedruckung unserer Recycling-Toilettenrollen erfolgt wasserbasiert, mineralöl- und emissionsfrei. So können wir mehr Style ohne schlechtes Gewissen garantieren. Denn nicht umsonst sind wir mit dem Blauen Engel Umweltzeichen ausgezeichnet worden. 

Am Anfang unserer Mission stand die Frage ob Nachhaltigkeit und Design sich

auch im Bereich Recycling-Toilettenpapier grundsätzlich ausschließen müssen. Wir sagen dazu ganz klar nope! Mit unseren bunten und individuellen Rollen wollen wir gerne mehr Begeisterung für Recycling-Produkte wecken und dadurch die Welt und dein Bad schöner machen.

Oh yes! Recycling-Toilettenpapier ist definitiv nachhaltiger, denn Bambus

wird meistens in subtropischen Gebieten angebaut und muss emissionsintensiv 

auf Containerschiffen transportiert werden. Und unser Recycling-Toilettenpapier verbraucht zu dem auch noch weniger Ressourcen, da hierzu kein extra Bambus angebaut werden muss, der ja leider auch als Frischfaser direkt im Klo enden würde.

Da haben wir für dich unseren Vorteil auf der Meter Ebene. Denn auf handelsüblichen Toilettenrollen befinden sich nur 150 Blatt wobei unsere Rollen mit satten 240 Blatt um die Ecke rollen. Das sind pro Rolle elf Meter mehr pure Flauschigkeit. Du bist mit unserer fünfer Box also genau so gut versorgt wie mit einer handelsüblichen Achter-Packung. Allerdings bist du bei uns zum Glück ganz ohne Plastik, definitiv super stylish und flauschig unterwegs.

Sorry, da unsere Blätter an die Rolle geleimt werden müssen können wir euch leider noch keine 100% vegane Recycling-Toilettenrollen liefern. Allerdings arbeiten wir mit der WEPA zusammen an einer Lösung um euch demnächst auch mit veganem Recycling-Toilettenrollen zu versorgen, we keep on pushing.

Yes, wir arbeiten mit unserem Versanddienstleister auf der Basis von GoGreen. Das bedeutet, dass wir klimaneutral für euch versenden können. Die Transportbedingten CO2 Emissionen werden durch Unterstützung von Klimaschutzprojekten so wieder ausgeglichen.

Aber na klar! Jeder Kauf von euch unterstützt unsere Baumpflanzprojekte in heimischen Wäldern. Des weiteren supporten wir „Die Tafeln“ in Arnsberg mit unseren Rollen um unseren Teil an einer besseren und nachhaltigeren Gesellschaft zu leisten. 

Vom Produkt zum Versand bis zu unserem Web Hoster legen wir den Fokus auf Klimaneutralität und Nachhaltigkeit. Erfahrt mehr auf unseren Social Media Kanälen wie sich durch unsere Mission auch unser Alltag nachhaltig Verändert hat. Its time for a change.

Aber klar doch, unsere Produkte sind garantiert tierversuchsfrei. Denn wir wollen ja nicht nur die Flora sondern auch die Fauna 
schützen.